Close

Mit dem BVG-Abo zum Wannsee,

mit dem Deezer nextbike zurück.

20 Freiminuten

Gutes Rad muss nicht teuer sein.

Hätte, hätte, Fahrradkette? Kannste haben.

* Für alle BVG-Abonnenten ab 16 J., außer Schülerticketinhaber.

Und so funktioniert's:

Dazu hältst du deine BVG-fahrCard an das Lesegerät des BikeComputers. Bei einer Erstregistrierung gibst du anschließend deine Handynummer ein und drückst „OK“. Diesen Vorgang musst du auch einmalig tätigen, wenn du bereits Deezer nextbike Kunde bist. Der BikeComputer verknüpft fahrCard und Handynummer automatisch und aktiviert die Freiminuten. 

Registrieren.

Bestätigen.

Um die AGBs von Deezer nextbike zu bestätigen, gibst du erneut deine Handynummer ein und drückst noch einmal „OK“.

Hat alles geklappt, kannst du das Fahrradschloss vorne öffnen, in der Vorrichtung am Lenker verstauen und direkt losradeln. An deinem Ziel angekommen, stellst du das Deezer nextbike einfach an einer offiziellen Deezer nextbike-Station in Berlin ab. Beim flexiblen Abstellen an einer öffentlichen Straße innerhalb des Geschäftsgebietes werden 0,50 EUR Gebühr fällig.

Losradeln.

Ach ja – schön das Schloss schließen und die Rückgabe des Fahrrads am BikeComputer mit „OK“ bestätigen. Wenn du das Rad nur parken und später weiterfahren möchtest, einfach Schloss schließen und „P“ drücken. Die Ausleihe läuft dann weiter und du kannst das Schloss durch Auflegen der fahrCard wieder öffnen.

Nach Ablauf der 20 Freiminuten fallen die üblichen Deezer nextbike-Tarife an. Hierfür erhältst du per SMS einen PIN zum Login in das Deezer nextbike-Kundenkonto, in dem du deine Zahlungsdaten hinterlegst. Solltest du das nicht tun, wird deine fahrCard für weitere Deezer nextbike-Ausleihen gesperrt. Es handelt sich hier um ein Test-Kundenkonto, das nach Beendigung der Kooperation automatisch gelöscht wird.


Weitere Infos zu Deezer nextbike sowie die aktuellen AGB zum Verleih gibt’s hier: Deezer nextbike.


Jetzt aber viel Spaß beim Radeln, Bus-, Straßenbahn- oder U-Bahnfahren. 


Und NICHT vergessen: Mit dem Rad nicht in den ersten Wagen!

Aktionsdauer bis 31.12.2018. Gilt für alle BVG-Abonnenten ab 16 Jahre (VBB-Umweltkarte, VBB-Abo 65plus, 10-Uhr-Karte, Monatskarte für Auszubildende und Firmenticket), außer Schülerticketinhaber. BVG-fahrCard zur Verifizierung bei Leihbeginn nötig. Sonderkonditionen nur innerhalb Berlins gültig und auch nur für das erste Rad (pro Account können bis 4 Räder gleichzeitig mit der Deezer nextbike-App ausgeliehen werden). Mehrfachnutzung des Angebots möglich.

Das Kleingedruckte: